Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Sommerluft

"Der Moment ist mit gutem Grund männlich - wäre er weiblich, er dauerte eine Ewigkeit."  --- Dieter Höss ---

Ich hätte noch ewig verweilen können ... an dieser eigentlich so unscheinbaren Wiese. Doch zwischen dem braunen Gräsern schauten immer mal wieder ein paar Farbtupfer hervor und lockten Insekten und Schmetterlinge an. Die warme Luft, der leichte Wind, sowie die zarten Schmetterlinge und die lilafarbenen Blümchen ließen mich träumen ... Plötzlich war ich nochmal Kind und sah mich hüpfend im Gras, immer die bunten Schmetterlinge im Auge, in der Hoffnung ich habe gleich Einen eingefangen. Heute - ein paar unwesentliche Jahre später, fange ich die Schmetterlinge mit meiner Kamera ein - das Hüpfen durch die Wiese allerdings ist nicht mehr ganz so unbeschwert, hat man sich doch als Kind keine Sorgen gemacht, es könnte eine Zecke beißen...

Könnte nicht ewig Sommer sein?


Baby Boy 10 Tage jung

... als ich diese Nachricht erhielt, war ich Hin und Weg. Ich musste gleich nochmal nachfragen. Und 'JA', ich hatte richtig gehört. Das Baby Nummer Drei war gerade angekommen.

Als ich vor ein paar Jahren das Pärchen kennen lernte, welches gerade mit ihrem ersten Sohn schwanger war, hätte ich nicht gedacht, dass es bald drei Kinder werden würden ... Gerade heute, in der Zeit, in der Kinderbetreuung Mangelware ist, dazu noch teuer, sind wenig Paare so mutig, sich für eine richtig große Familie zu entscheiden. So ist der Entschluss zu einem weiteren Kind so wertvoll und erfüllt mich mit großem Stolz.



Es ist bei den beiden kein Stress zu spüren, keine Hektik, sondern Ausgeglichenheit und die nötige Ruhe, Eltern von drei Kindern zu sein. Der tolle Umgang miteinander, auch die zwei 'größeren' Geschwister, die eigentlich auch noch recht klein sind, haben so einen herzlichen und liebevollen Umgang mit dem Neuankömmling.

Ich hatte eine Gänsehaut nach der anderen, als ich beobac…

Hochzeitsblumen ...

so schlicht und wunderschön. Die gesamte Deko im Standesamt und der Kopfschmuck war dem Brautstrauß angepasst und hat mir ausgesprochen gut gefallen. Reduziert auf drei Rosen im Strauß und der Rest bestehend aus zartem Schleierkraut - solch einen Hochzeitsstrauß habe ich zuvor noch nicht gesehen!



Ich war zu Gast im Standesamt Laage, wurde von einer sehr sympatischen Standesbeamtin empfangen und habe mich fast wie Zuhause gefühlt. Die Hochzeit war zwar unglaublich heiß (34 Grad) aber dennoch haben sich alle Hochzeitsgäste super wohl gefühlt und die anwesenden Kinder haben während der Trauung aufmerksam zugehört (bei der unglaublichen Hitze!!! Ein großes Lob an dieser Stelle)

Das anschließende Porträtshooting in einem nahe gelegenen Wäldchen war ein voller Erfolg!