Direkt zum Hauptbereich

JANA 'backstage'

Das bin ich!

Jana aus Rostock, ausgebildete Fotografin und Mama eines nun schon 15-jährigen Jungen. Hundeliebhaberin.

Im 17ten Jahr selbständig, mit eigenem Studio in der Innenstadt, erfülle ich eure Fotowünsche mit ganz viel Herz und großer Freude. Ich liebe meinen Job, das werdet ihr spüren, wenn ihr mich bei einem Gespräch am Telefon kennen lernt oder mich im Studio besucht.
Um ausdrucksvolle Porträts entstehen zu lassen, ist mir eine lockere und ungezwungene Atmosphäre sehr wichtig. Ich freue mich immer sehr, wenn Neukunden mich anrufen und sagen 'Hey Jana... wir würden dich gerne mal besuchen kommen...' Das förmliche 'SIE' passt einfach nicht zu mir und schafft gerade bei den Kids ab 3 Jahren eine Distanz, welche ich auf Fotos nicht sehen möchte.

Das herzliche 'Du' welches vorrangig in meinem Studio gesprochen wird, schafft Vertraulichkeit und baut eine anfängliche Unsicherheit binnen Sekunden ab. Gerade im Bereich der Schwangerschaftsfotografie ist das enorm wichtig, da die werdende Mama meistens nicht sehr viel Garderobe während des Shootings trägt.
Mein Sohn (15 Jahre) und ich auf Fototour

Ab Monat Mai bis weit in den Oktober hinein fotografiere ich auch gerne in der Natur. Ihr könnt also eure Babymurmel oder euer Kind auch gerne an einem Ort eurer Wahl fotografieren lassen.

Ein ganz großer Teil meiner Arbeit gehört der Hochzeitsfotografie. Dafür ist ganzjährig Saison. Im Januar wird geheiratet, im Dezember auch und zwischendurch sowieso. Ich habe schon viele 'JA'S' in meinem Fotografenleben gehört und glaubt mir: Jedes davon, ist mir in Erinnerung geblieben, ist anders und immer etwas ganz Besonderes! Ich habe auch schon viele romantische Locations gesehen, kein Weg ist mir zu weit, einfach unverbindlich Anfahrtspauschale erfragen ... Manchmal lohnt es sich, seine Fotografin mitzunehmen, da oftmals die vor Ort Termine in angesagten Orten und Locations deutlich höher im Preis ausfallen.

Ich staune mit euch bei dem Wunder des Entstehens eines neuen Lebens, ich bin zutiefst gerührt, wenn ihr mir euer Baby präsentiert, ich habe Gänsehaut, wenn ihr 'JA' sagt... UND wenn ihr darüber hinaus, mit erotischen Porträts eine besondere Überraschung für euren Partner sucht - dann setzen wir auch dies um... im Studio oder im Freien ... Wer noch mehr über meine Arbeit erfahren möchte oder sich für ein Fotoshooting interessiert, für den liste ich im Nachfolgenden meine Webseiten auf. Mit dem Klick auf den Link, gelangt ihr zur jeweiligen Homepage.

Herzlichst Jana

  • Meine Homepage für die Kleinsten. Ganz viele Bilder und umfangreiche Informationen zu eurem Babybauch- Fototermin, Newborn oder Babyshooting erwarten euch hier. Ich erzähle in den News über meine Arbeit und ihr könnt Bilder von Schwangeren anschauen und kleine und große Babys bestaunen... Ich freue mich auf euren Besuch www.babyshooting.de. Für den direkten Weg könnt ihr hier auf diesen LINK klicken.
  • Die Homepage für die zukünftigen Brautpaare. Euch erwarten viele Bilder & Geschichten, sowie traumhaft schöne Brautsträuße. Wenn ihr Interesse habt, dann wechselt doch bitte zu www.hochzeitsshooting.de oder klickt auf diesen LINK
  • Die Hauptseite. Meine foto-bath.de. Von dort aus gelangt ihr natürlich auch zu den beiden anderen, hauptsächlich widmet sich diese Webseite meinen P ortraitkunden und der erotischen Fotografie. Besucht mich doch einfach unter www.foto-bath.de oder klickt auf diesen LINK








Beliebte Posts aus diesem Blog

Po-Versionen - Erotische Fotografie im Studio- Sparaktion

Der weibliche Po. Das ultimative 'Lockmittel' für die Männer und als Fotomotiv in allen Varianten sehenswert. Wer ein besonders aufreizendes Exemplar besitzt, sollte den auch mindestens einmal im Leben in eine Kamera halten! 

Ob nun sehr weiblich gerundet, sportlich trainiert oder zart und klein - jeder Knackarsch, mit Spitzenhöschen oder ohne wird vor meiner Kamera ein Prachtstück. Dabei richte ich mich gern an die Zweiflerinnen: Ja auch ihr habt einen schönes Hinterteil, auch wenn eine kleine Delle oder ein Fältchen oder eine Narbe diesen 'besetzt' - auf den Bildern wird er durch gekonntes Licht-Schatten-Spiel besonders aussagekräftig in Szene gesetzt.Und liebe Damen, macht euch keine Gedanken. 90-60-90 sind für die wenigsten Männer interessant. Hauptsache euer Po ist wohlgeformt und wiegt geschmeidig mit eurem Gang hin und her, so schmeichelt es dem männlichen Auge und wirkt unglaublich sexy. Wenn sie von diesem Prachtexemplar auch noch ein professionelles Bild erhal…

Fotokurs Langzeitbelichtung in Warnemünde

Eine ganz ungewöhnliche Sicht auf eine altbekannte Szenerie bietet oft eine Langzeitbelichtung. Der Wunsch meiner Kundin bei einem Einzelcoaching war es, die Technik der Langzeitbelichtung zu erlernen, da sie im Winter diesen Jahres eine Reise nach Norwegen unternimmt. Da steht neben Erholung das Fotografieren von Polarlichtern auf dem Plan, die wir hier in Warnemünde zwar nicht haben aber dennoch die Fotografie unter besonderen Lichtsituationen erlernen können.Vorweg genommen, es war ein mega Spaß! Wir haben gelacht und fotografiert und über die Bildergebnisse gestaunt. Ein wahnsinnig effektiver Abend mit ganz viel Lust auf mehr Laaaaangzeitbelichtungen. Ich denke wir werden uns bald noch einmal zum Fotowalk verabreden.Langzeitbelichtung am Wasser. Ich liebe es. Es entstehen dabei surreale Bildergebnisse, die man so in der Realität nicht antreffen wird.Für eine Langzeitbelichtung benötigst du eine Kamera mit Objektiv. Ein Makro wäre ungeeignet, ein Reisezoom oder ein Weitwinkel sind…

Gedankenkarussell

Das kennt wohl jeder. Der Alltag oder bestimmte, schwierige Situationen wollen einfach nicht aus dem Kopf verschwinden. Die Gedanken drehen sich im Kreis, das Problem wird von allen Seiten beleuchtet, doch findet man einfach keine Lösung. Abschalten wäre da nötig. Doch wie?Man muss sich schon ein bisschen darauf einlassen wollen ... Nur auf die Natur zu blicken und denken: 'Och ja, ist ja ganz schön!' bringt vielleicht für Sekunden ein Aufatmen oder einen Lichtblick. Doch wäre es nicht schön, diese Zeit der Ruhe noch intensiver zu erleben und diese bei Bedarf abzurufen?Ich habe am Wochenende bei meiner Mom wieder stundenlang im Gras gelegen. Zunächst habe ich mich darüber gefreut, dass die Gartenhilfe bei Mudders offensichtlich noch nicht dazu gekommen war, den Rasen zu mähen. Somit hatte ich reichlich Grünzeug um die Linse, was mir sehr viel Freude bereitet hat. Die Temperaturen haben den Spaß positiv begleitet, so musste ich auf dem taunassen Rasen nicht frieren. Winzig klei…