Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

Eine tolle Familie ...

… hat mich gestern zum Newbornshooting besucht. Der Papa kam mit Mama und gleich drei Mädels vorbei!

Ein wundervolles Shooting mit einem Newborn-Mädchen, so zart und rosig, fast wie gemalt. Ganz geduldig lag sie in meinen Requisiten und wir konnten sogar verschiedene Posen und unterschiedlichen Kopfschmuck probieren.

Die große Schwester (11 Jahre) saß und staunte, während des gesamten Shootings und Papa kümmerte sich zwischendurch liebevoll um die zweijährige, wilde Hummel, die natürlich lieber raus zum Spielen wollte, als die kleine Schwester zwischen Tüll und Spitze anzuschauen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Bildergebnis, hier seht ihr einen kleinen Vorgeschmack des jüngsten Mitglieds der Familie. Sie ist gerade mal zwei Wochen jung. Ich freue mich über das unkomplizierte ‚JA‘ zur Veröffentlichung und möchte mich an dieser Stelle recht herzlich dafür bedanken. LG Jana


Sisters

Die kleine Maus ist acht Monate jung und die große Schwester 3,5 Jahre alt. Die beiden begleite ich nun schon einige Jahre und auch die Eltern der zwei süßen Mäuse sind mir sehr ans Herz gewachsen.

So war es nun wieder an der Zeit, dass die Fortschritte der zwei bildlich festgehalten werden sollten, ein Termin wurde vereinbart und die gesamte Familie kam im Studio vorbei. Diese Fotoshootings sind so besonders für mich, fast so, als würde ich ebenfalls zur Familie gehören. Die große Maus ist mir so offen und fröhlich gegenüber getreten und hatte Spaß am gesamten Shooting. Na und das kleine Mäuschen kam aus dem Grinsen und Lachen überhaupt nicht mehr heraus... Und die Mama der zwei Zuckerschnuten hat mal wieder gaaaanz süße Kleidchen eingekauft. Das schöne am Kleiderkauf ist, dass ich diese süße Garderobe 'vererbt' bekomme - also wirklich sehr familiär!

Herzlichen Dank an dieser Stelle, für den tollen Tütü-Body, er hat schon einen Ehrenplatz bekommen und in ihm, werden sicher ga…

Aufwendige Newbornretusche

Heute möchte ich euch mal wieder ein Beispiel für die aufwendige Newbornretusche zeigen.  An diesem Beispiel könnt ihr wunderbar sehen, wie viel Arbeit und Zeitaufwand in jedem einzelnen Foto steckt.

Es ist keine Ausnahme, dass ein Baby zum Fototermin Pickel und Pickelchen hat, aber sicher möchte man diese dann nicht auf dem fertigen Bildergebnis sehen. Eine natürlich Retusche durchzuführen, so dass zwar die Hautunreinheiten verschwinden, aber dennoch die kleinen Falten & Fältchen, sowie die Mimik des Babys erhalten bleibt, dauert Stunden und erfordert einen großen Erfahrungsschatz im Bereich der Bildbearbeitung.

Jedes Bild aus meinem Studio wird liebevoll nachbearbeitet, so dass auch ihr am Schluß, eine zarte Babyhaut auf euren Bildern sehen könnt.

Preise zu den einzelnen Shootings inkl. Retusche  findet ihr hier


Review Fotokurs Mittwoch

Nicht Zilly, Billy und Willy - sondern Marry, Melly und Wolly. Die Fotokids haben doch tatsächlich ihren kleinen Fotomodellen Namen verpasst.

Eigentlich hatten wir uns ja am gestrigen Tag zum Fotokurs im Botanischen Garten verabredet. Aber leider hat uns mal wieder das Wetter einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht! So mussten wir kurzerhand umplanen und alle Teilnehmer trafen überaus pünktlich im Fotostudio ein.

Die erste Aufgabe bestand darin, den Teddy mit Namen zu fotografieren, unter Beachtung der bereits gelernten Dinge. Dafür haben wir es uns in meiner Newborn-Fotoecke gemütlich gemacht. Den 'Holzfußboden' schnurgerade zu fotografieren, hört sich relativ einfach an, war es aber nicht. Die Konzentration war sehr hoch und als der Fußboden dann endlich gerade ausgerichtet war, wurden andere Dinge vernachlässigt ... Es dauerte eine kleine Weile, bis jeder das 'perfekte' Bild umgesetzt hat. Wir haben viel gelacht, über umgefallene Buchstaben, im Bild angesc…

Portraits im Freien

Derzeit ist die Hochsaison für die Outdoor-Fotografie. Wer die Öffentlichkeit nicht scheut und das natürliche Licht, der Studiobeleuchtung vorzieht, der sollte ein Outdoor-Termin buchen.
Derzeit sehr beliebt, Murmelbäuche in der Natur. Ob mit oder ohne werdenden Papa wird Euer Shooting zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ihr sagt mir, welche Location ihr bevorzugt und ich schaue in meinen Terminkalender ... Oder ihr lasst euch von mir beraten, was zu eurem Typ passt... Natürlich ist auch die Wahl der Örtlichkeit stark abhängig davon, ob ihr mit Zuschauern ein Problem habt oder nicht.

Der Wunsch nach Sonne, Strand und Meer ist natürlich, gerade in den Sommermonaten, besonders groß. Aber durch die Urlaubssaison, einhergehend mit badefreudigen Touristen, wird der ein oder andere Neugierige vielleicht mal stehen bleiben und auf deinen Babybauch schauen. Für diejenigen unter euch, die das nicht mögen, gibt es natürlich auch versteckte Locations, wo nicht so viele Zuschauer zu erwarten sind.

Die Fotokids Teddybären

Guten Morgen! Heute sind die kleinen Teddys für meine Fotokids angekommen. Mein herzlichsten Dank an die liebe Kati von http://www.werhaekeltmussnicht70sein.com/, die diese zauberhaften Gesellen gehäkelt hat.

Meine Kursteilnehmer vom Fotokurs für Kids immer mittwochs, sind 11 und 12 Jahre alt. Sie besuchen die 5ten und 6ten Klassen. Also eigentlich nicht im typischen Teddyalter...

Meine Idee, welche dahinter steckt ist, das jeder Kursteilnehmer sein eigenes, kleines Fotomodell besitzt. Auch sollte dies so klein sein, dass es unkompliziert ist, den kleinen Bären überall mitzunehmen, wo auch die Kamera dabei ist. An den Teddys lernen die Kids die Bildgestaltung, den Bildaufbau, Lichtstimmung, Wirkung der Formate und noch so viel mehr. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie viel Spaß uns allen das macht. An dem kleinen, geduldigen Fotomodel lässt sich so allerhand ausprobieren und er ist auch nicht böse, wenn der Bildaufbau mal ein bisschen länger dauert ... Er guckt mal fröhlich, mal …

Babybauch verträumt ...

Eine wundervolle Familie erwartete mich neugierig zum Babybauchshooting im Botanischen Garten. Die werdende, bildschöne Mami erwartet ihr drittes Kind.

Ich war beeindruckt vom Umgang miteinander, von fröhlichen Heranwachsenden und einem tiefenentspannten Papa. Das Fotoshooting war ein voller Erfolg und hat uns allen eine Menge Spaß bereitet.

Knapp eine Woche nach dem Babybauchtermin erfahre ich, dass sich das Baby nun schon auf den Weg gemacht hat, ein bisschen früher als geplant, aber manchmal wollen und können die Zwerge einfach nicht warten … Ich wünsche an dieser Stelle alles Liebe für die ersten Wochen und freue mich schon heute auf ein Wiedersehen zum Babyshooting.

Und ganz besonders habe ich mich gefreut, als ich gestern Abend dieses Foto per Mail als kleinen Vorgeschmack versendete und um eine Freigabe bat, ein herzliches und unkompliziertes ‚JA darfst Du‘ kam zurück …. Vielen, vielen Dank … ich liebe dieses Bild!



Babybauch am Morgen

… macht gute Laune für den ganzen Tag! Von mir aus kann jeder Tag so starten. Angenehme Temperaturen im menschenleeren Warnemünde, phantastisch blauer Himmel, ein leichter Wind, der Haare, Tücher und Blusen wehen lässt … und eine glückliche Familie, die fröhlich auf den Nachwuchs wartet.

Wir hatten eine Menge Spaß am Strand, der kleine ‚große‘ Bruder hat mit Papa getobt, während Mama vor meiner Kamera posierte.

Ihr wollt auch Euren Babybauch in der Natur porträtieren lassen? Na dann greift zum Telefon, sendet mir eine E-Mail, eine SMS, eine Whatsapp oder ganz klassisch – ruft mich an:

0174 – 30 50 775 – info@babyshooting.de

Derzeit Aktion – Babybauch in der Natur nur 199,- Euro inkl. Dateien auf USB-Stick. Ich freue mich auf Eure Ideen …