Direkt zum Hauptbereich

Babyshooting Isabell

Isabell ist nun schon ein Jahr alt geworden.

Als Isabell noch in Mamis wunderschönem Kugelbauch wohnte, lernten wir uns das erste Mal kennen.
Aufgrund der Babyshooting-Card habe ich Isabell nun ein Jahr begleitet.
Sie ist ein zuckersüßes Mäuschen und hatte trotz einem kleinen Schnupfen viel Freude beim Shooting.

Wer babyshooting.de noch nicht kennt hat eventuell noch die ein oder andere Frage. Gerne könnt Ihr mich anrufen oder eine E-Mail senden.

Viele Fragen beziehen sich jedoch auf Requisiten & Co. Also liebe zukünftige Babyshooting-Kunden, die Requistiten, welche Ihr auf den Fotos seht, habe ich natürlich vorrätig.
Ich bin ein Fan des Vintage-Styles, das sind Bilder im antiken Look, mit ebenso antiken Requisiten. Wenn Ihr den Stil mögt und Euch solche Bilder gefallen, solltet Ihr auch die Garderobe Eures Kindes ein bisschen "anpassen".
Natürlich gibts auch moderne Baby-und Kinderfotos. Das besprechen wir dann alles vor Ort, bevor der Termin startet.
Generell gilt, die Garderobe des Kindes ist selbst mitzubringen!
Jedoch habe ich unzählige Fotomützen und Hüte für Eure Zwerge im Studio ...

Schaut selbst, wie die einjährige Isabell ihr persönliches Fotoshooting gestaltete. Viel Freude beim Bilder gucken ... jb










Beliebte Posts aus diesem Blog

Sexy Fotos aus dem Fotostudio Rostock

 Was ich hier alles sehen darf! Viel nackte Haut, tolle Körper und einzigartige Tattoos und Piercings. Zudem kommen noch die Beweggründe hinzu, warum die Entscheidung für ein solches, sehr intimes und persönliches Shooting gefallen ist. Über die Bereitschaft, mir ein bisschen was aus dem Leben zu erzählen und das in Evas- oder Adamskostüm, bin ich sehr gerührt. Dieses Vertrauen, was mir entgegengebracht wird, ist ein großes Lob an meine Arbeit und die damit verbundene Arbeit mit meinen Kunden. Wenn dann noch einige Bilder aus dem Shooting freigegeben werden, könnte ich glücklicher nicht sein! Ich liebe es, dem Wunsch nach aussagekräftigen und geheimnisvollen, erotischen Fotografien umzusetzen, nicht plakativ sondern zart und sinnlich. Oftmals ist es auch der Wunsch, einen wichtigen Teil aus dem Leben im Foto einzubinden, hier ist es die E-Gitarre und die Liebe zur Musik. Die junge Frau trat mir so herzlich, vertrauensvoll und offen gegenüber, dass der Fototermin zu meinen Highlights in

Hochzeit in Warnemünde

'JAAAAAA' es war endlich schönes Wetter!  'JA' - es war sehr emotional' 'JA' - es war unbeschreiblich schön  und  das 'JA' war laut und deutlich ... Wenn zwei Menschen einander versprechen 'JA' zueinander zu sagen, dann sind das eine ganze Menge 'JA's, welche in vielen kleinen Episoden entstehen. Es ist das Verliebtsein, dass zunächst ein 'JA' überhaupt erst möglich macht ... auch wenn vielleicht beide zuerst denken mögen - VIELLEICHT passt es ja. Dann folgen so viele 'JA's im gemeinsamen Zusammensein, welche zwei Personen so eng zusammen bringt, dass sie eine Familie werden... Die Geburt eines Kindes zum Beispiel, ist so ein großes 'JA' zum gemeinsamen Leben und ein Zusammenwachsen als Eltern, dass größer nicht sein könnte. Letztlich ist es ein 'JA' zur gesamten Familie des Partners, den Traditionen, welche jede Familie lebt und ein 'JA' die bessere Hälfte genau so zu akzeptie

Erotische Bilder am Strand

gab es am Samstag. Erotik pur am frühmorgendlichen Ostseestrand habe ich (leider) auch nicht alle Tage … Zugegeben, das frühe Aufstehen am Samstag fiel mir auch nicht ganz leicht … Aber wie heißt es so schön: ‚Nur der frühe Vogel fängt den Wurm …‘ In diesem Fall fing die frühe Kamera die unbekleidete Schönheit ein … Mehr Inspirationen und wunderschöne Aktfotografie und Erotikfotografie Beispiele auf meiner Webseite foto-bath.de  unter der Rubrik Erotik und Akt  . Bis gleich! Erotik am Strand – Foto Jana Bath 2017 Rostock Womit wir beim Thema wären… Diese Frau hat wundervolle, weibliche  Rundungen, die sie nach meinen ‚Regieanweisungen‘ sehr erotisch in Szene setzen konnte. Sie fühlt sich super wohl in ihrem Körper und das habe ich ganz deutlich beim Fototermin gespürt und ist auch auf den Bildern sichtbar. Sie hatte keinerlei Scheu in reichlich mitgebrachter Wäsche (ein großer Reisekoffer!) oder auch ganz ohne, vor meiner Kamera zu posieren. Ich mag ihre ungezwungene und herz