Direkt zum Hauptbereich

Vintage-Porträts - wieviel Aufwand steckt dahinter?

... mal abgesehen davon, dass die Zwillinge auch so sitzen bleiben, wie sie positioniert wurden ...

Heute früh hatte ich wieder mächtig viel Spaß, mit Brüderchen & Schwesterchen, zwei knuddelige und fröhliche 1-jährige Babys.
Das Shooting lief perfekt und Mama verriet mir, dass sie das Zwillingsporträt mit den zwei Teddys auf meinem Blog so niedlich findet ...
Ein schöner Anlass, einmal zu erläutern, wieviel Aufwand in der Nacharbeit anfällt, um ein so 'einfach`anmutendes Zwillingsporträt perfekt in Szene zu setzen.

Ich liebe die Zeit mit meinen Babys vor und hinter der Kamera, aber mindestens genauso die aufwendige Nacharbeit. So erhalten die Porträts noch den letzten Schliff und wenn ich freie Hand bei der Gestaltung habe, kann ich mich, auch bei diesem Teil meiner Arbeit, richtig ausleben. Schaut mal, Ihr werdet erstaunt sein, wieviel Arbeit in einem Bild steckt ...

Vielen Dank an die fröhliche Mami der zwei knuddeligen Gesellen für die Freigabe der Bilder ... natürlich gibt es dafür eine 20x30cm Vergrößerung im Wert von 15,- Euro gratis. Herzlichst jb

Das beste zuerst - das Endergebnis einer 1-stündigen Nacharbeit - das fertige Vintage-Porträt. Im folgenden könnt Ihr sehen & lesen, welche Nacharbeit nötig ist, um dieses Ergebnis zu erzielen.



Original Aufnahme, unbearbeitet, im Ausschnitt angepasst.
Schon eine kleine Herausforderung, dass die beiden Entdecker so still sitzen bleiben. Der kleine Junge rechts, hat eine rosa Kette in der Hand, ohne diese wäre er nicht dort geblieben. Die muss natürlich auch weg - rosa Ketten sind für Jungs total uncool...

Overlay 1 - Bokeh-Effect - die kleinen Kreise, die das Bild wie aus einem Traum erscheinen lassen ...
Sieht schon schick aus, wäre da nicht der Motivprint auf den Windeln  und die rosa Kette

Korrektur der Bodys - schließlich soll die Windel nicht durchscheinen. Der Motivprint wurde entfernt und die rosa Kette auch!

Overlay2 - Antik - Look - Kratzer auf dem Bild - aber doch nicht auf den Zwillingen! Antike Kratzer auf dem Foto sehen toll aus, aber die haben nichts auf den Zwillingen zu suchen ... Also weg damit!

Entfernung der Kratzer auf den Wonneproppen

 Overlay 3 - Ja zugegeben - hier muss man schon genauer hinsehen ...  noch ein Overlay mit Randschwächen und Staub, damit die Illusion perfekt wird... Das Endresultat mit 4. Overlay 'Carte Postale' seht Ihr oben








Beliebte Posts aus diesem Blog

Brautpaarshooting im Januar 2020

zum heiraten ist eigentlich ganzjährig Saison. Denn das 'Ja' zur Liebe, ist unabhängig von Temperaturen, Regen oder Sonnenschein.
Natürlich wird in den warmen Monaten weitaus häufiger 'Ja' gesagt. Viele bevorzugen die wärmenden Sonnenstrahlen zum luftig leichten Brautkleid.

Doch es gibt genügend Gründe, warum auch im Winter geheiratet wird. Die Terminvergabe verläuft unkomplizierter, die Location eurer Wahl hat meistens freie Kapazitäten und DJ's und Hochzeitsfotografen sind nicht so ausgebucht. Und manche Dienstleister halten auch einen kleinen Winterbonus für euch bereit.

Natürlich wünscht man sich das schönste Wetter für seinen schönsten Tag! Da gibt es im Sommer genauso wenig Garantie wie im Winter. Entweder die Sonne strahlt vom blauen Himmel oder es regnet. Erfahrungsgemäß sind die Winterhochzeiten etwas abgehärteter, wahrscheinlich aus dem Grund, da sie wissen auf was sie sich einlassen.
Damit will ich keinesfalls ausdrücken, dass Sommerbrautpaare 'Mimos…

Männliche Erotikfotografie - Jetzt wirds heiß!

So liebe Damen, jetzt habt ihr auch mal wieder was zu schauen. Ich habe die Freigabe für einige Porträts eines jungen Mannes erhalten.
Ihr seht kunstvolle Teilakte, als Bodyparts. Diese Art der Fotografie ist auch bei Frauen sehr beliebt!



Was ist ein Teilakt? Bei einem Teilakt ist die Person die vor der Kamera steht in der unteren Körperregion bedeckt. So hat diese Fotokunst auch den Namen Topless-Foto oder Aufnahme erhalten.

Was ist ein Bodypart? Ein Ausschnitt eines Körpers. Bei Frauen sehr beliebt die Brust und der Po.

Hier seht ihr die Kombination aus einem Teilakt und einem Bodypart. Für Veröffentlichungen sehr gut geeignet, da die Person die da in 'Teilen' abgelichtet ist nicht zu erkennen ist. So freue ich mich immer sehr, dass in diesem Genre der Fotografie meistens ein klares 'Ja' zur Veröffentlichung meiner Wunschbilder kommt.

Dein erotischer Fototermin zum Valentinstag Bald ist Valentinstag. Vielleicht ist das ja die perfekte Überraschung für euren Liebsten …

Hochzeit 2020. Finde den richtigen Hochzeitsfotograf

Der Hochzeitsfotograf bzw. Hochzeitsfotografin
Es gibt unzählige Angebote zur Hochzeitsfotografie im Internet. Doch wie findet ihr nun den Richtigen?



Das Fotoerlebnis als Empfehlung Das beste ist natürlich, wenn es bereits Empfehlungen gibt. Ihr habt die Fotografin oder den Fotografen bereits auf der Hochzeit eurer Freunde erlebt? Wenn euch die Art und das Bildergebnis gefallen hat, dann braucht ihr gar nicht weiter suchen. Ihr habt ihn bereits gefunden. Herzlichen Glückwunsch, das ging schnell!

Dann rechtzeitig Kontakt aufnehmen und den Hochzeitstermin sichern. Das funktioniert bei mir über eine Anfrage, ein maßgeschneidertes Angebot und Zahlung der hälftigen Auftragssumme. Dann ist der Termin fest gebucht und ihr könnt euch nun wieder all den anderen Details eurer Hochzeit widmen.

Schaut mal, ich habe gerade wieder diesen besonderen Fall der Hochzeitsbuchung erleben dürfen:

Sie waren letztes Jahr auf der Hochzeit von einem sehr guten Freund von mir und ich fand Ihre Arbeit und die …