Direkt zum Hauptbereich

Zwei Jungs 7 Tage und 10 Jahre

Am Dienstag bekam ich Besuch. Mama, Papa und ein kleiner, neu geborener Junge. Die Eltern baten um Informationen zum Babyshooting und anschließend um einen Termin. Da am nächsten Tag, am Mittwoch, ein Newbornshooting verlegt werden musste, war also dieser Termin frei. Das passte prima, da der große Bruder natürlich mit aufs Foto wollte, es waren ja noch Osterferien … Manchmal hat man eben einfach Glück und es klappt sehr kurzfristig, mit einem passenden Termin. So freute ich mich bereits im Voraus, auf einen zuckersüßen kleinen Jungen und das Kennenlernen des Großen.

Ganz pünktlich, zum vereinbarten Termin kamen die Drei, plus großer Bruder ins Studio und waren gespannt auf ihren Fototermin. Mir wurde bereits im Vorfeld berichtet, was ich für einen tollen, großen Bruder erwarten darf, aber der junge Mann hat alle Erwartungen weit übertroffen.4

Brüder, 7 Tage und 10 Jahre - Foto Jana Bath 2017

Mir begegnete ein sehr höflicher und ruhiger 10-Jähriger, mit dem ich nette Gespräche führen konnte und der bereitwillig und vor allem sehr herzlich seinen klitzekleinen Bruder im Arm hielt oder sich an ihn kuschelte. Ich war so gerührt von dieser Geschwisterliebe, dass ich (so glaube ich) unzählige Male erwähnt habe, wie stolz die Eltern auf diese zwei Prachtkerle sein dürfen! Und das sind sie auch! Ich konnte es sehen und fühlen … Die jungen Eltern begeisterten mich durch ihre ruhige und gelassene Art, im Umgang mit beiden Kindern. Sie hatten keinerlei Scheu und Bedenken, dem großen Bruder den kleinen in den Arm zu legen, in einer Position, in der ich sonst vorrangig die Eltern und das Baby fotografiere. Ich möchte das an dieser Stelle nochmals erwähnen: Ihr seit ein super Team! Bleibt so, ihr seit mir sehr ans Herz gewachsen! Ich möchte einen herzlichen Gruß an den Großen loswerden und mich offiziell für das 1A Mitmachen bedanken!!!

Und so ganz nebenbei möchte ich auch noch erwähnen, dass dies mein kürzester Newborntermin war! Aufgrund der Ausgeglichenheit beider Kinder, lief alles wie am Schnürchen und die Bildausbeute ist genial!

Danke…Danke…Dankeschön! Ihr dürft Euch über eine Überraschung beim USB-Stick abholen freuen … herzlichst Jana

Beliebte Posts aus diesem Blog

Review Fotokurs Mittwoch

Nicht Zilly, Billy und Willy - sondern Marry, Melly und Wolly. Die Fotokids haben doch tatsächlich ihren kleinen Fotomodellen Namen verpasst. Eigentlich hatten wir uns ja am gestrigen Tag zum Fotokurs im Botanischen Garten verabredet. Aber leider hat uns mal wieder das Wetter einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht! So mussten wir kurzerhand umplanen und alle Teilnehmer trafen überaus pünktlich im Fotostudio ein. Die erste Aufgabe bestand darin, den Teddy mit Namen zu fotografieren, unter Beachtung der bereits gelernten Dinge. Dafür haben wir es uns in meiner Newborn-Fotoecke gemütlich gemacht. Den 'Holzfußboden' schnurgerade zu fotografieren, hört sich relativ einfach an, war es aber nicht. Die Konzentration war sehr hoch und als der Fußboden dann endlich gerade ausgerichtet war, wurden andere Dinge vernachlässigt ... Es dauerte eine kleine Weile, bis jeder das 'perfekte' Bild umgesetzt hat. Wir haben viel gelacht, über umgefallene Buchstaben, im Bild ang

Akt- und Erotikshooting

 Bei diesen Akt-und Erotikaufnahmen habe ich mit extremen Gegenlicht gearbeitet. Das erzeugt diese stimmungsvollen Kreise und die Überstrahlung auf den Bildern. Ein beliebtes Gestaltungsmittel, nicht nur im Bereich der erotischen Fotografie. Diese Po-Versionen einer 50-Jährigen machen Lust auf die zweite Lebenshälfte. Ich habe des Öfteren Damen, die dem Irrglauben erlegen sind, dass Erotikshootings ausschließlich dem Jungvolk vorbehalten sind. Dem ist überhaupt nicht so! Mädels mit Fünfzig wissen um ihre erotischen Vorzüge und ihre Ausstrahlung. Meistens ruhen sie in sich selbst und haben das Ringen um kleine Falten, Fältchen, Rollen und Röllchen ad acta gelegt. Frauen mit fünfzig wissen worauf es ankommt: 'Die inneren Werte zählen' - jedoch dürfen die sichtbaren Vorzüge gerne fotografisch abgelichtet werden. Meine älteste Kundin im Bereich der künstlerischen, erotischen Fotografie war 72! Die Erotik einer Frau ändert sich im Laufe ihres Lebens. sie wird aufregender, interessan

Babybauch am Morgen

… macht gute Laune für den ganzen Tag! Von mir aus kann jeder Tag so starten. Angenehme Temperaturen im menschenleeren Warnemünde, phantastisch blauer Himmel, ein leichter Wind, der Haare, Tücher und Blusen wehen lässt … und eine glückliche Familie, die fröhlich auf den Nachwuchs wartet. Wir hatten eine Menge Spaß am Strand, der kleine ‚große‘ Bruder hat mit Papa getobt, während Mama vor meiner Kamera posierte. Ihr wollt auch Euren Babybauch in der Natur porträtieren lassen? Na dann greift zum Telefon, sendet mir eine E-Mail, eine SMS, eine Whatsapp oder ganz klassisch – ruft mich an: 0174 – 30 50 775 – info@babyshooting.de Derzeit Aktion – Babybauch in der Natur nur 199,- Euro inkl. Dateien auf USB-Stick. Ich freue mich auf Eure Ideen … Babybauch 33. SSW in Warnemünde Babybauch 33.SSW am Warnemünder Strand