Direkt zum Hauptbereich

Newborn Baby 7 Tage und Hund

Bilder für die Ewigkeit, Bilder die auch nach vielen Jahren noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Newborn Baby Fotos sind so individuell wie ihr es seit, so ruhig und gelassen, wie ihr mir begegnet und so gefühlvoll wie ihr selbst. Mehr Infos auf Babyshooting.de

Der Zauber des Anfangs

'Liebe Jana. Unsere kleine Maus ist gestern zur Welt gekommen' - So oder in vielen anderen Variationen beginnt ein Neugeborenenfotoshooting. Und eigentlich schon eine kleine Weile vorher.
Die werdenden Eltern suchen im Netz nach einem geeigneten Babyfotograf/-in oder kommen auf Empfehlung. Dann kommt es zur ersten Kontaktaufnahme, per E-Mail oder telefonisch und man merkt ganz schnell, ob die Chemie stimmt. Für ein erfolgreiches Babyshooting ist dies sehr wichtig. Schließlich möchte man nicht jedem x-beliebigen Menschen sein Baby anvertrauen. Wenn der äußere Rahmen stimmt, wird ein Fototermin vereinbart, ca. 10 Tage um den errechneten Geburtstermin herum. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, nur ab und zu ist eine Terminangleichung notwendig.

Newborn Baby Mädchen, 7 Tage jung - Foto Jana Bath 2020


Das Babyshooting

Und dann kommt der große Tag des Fototermins. Alle sind ein klein wenig aufgeregt, die frisch gebackenen Eltern machen sich oftmals viel zu viele Gedanken rund um den Babyshooting Termin herum. Fragen wie beispielsweise: 'Was ist wenn mein Baby Hunger hat', 'Und wenn mein Baby die ganze Zeit weint...' - 'Ich fühle mich in meiner Figur noch unwohl, sieht man die Babypölsterchen...?'
Solche und ähnliche Fragen sind mir nicht fremd. Und wenn erstmal der Termin gestartet ist, dann wissen die Eltern, dass alle Sorgen unbegründet waren und alles babygerecht abgestimmt ist. Zeit fürs Stillen und Wickeln sind selbstverständlich und im Setpreis der Babyshooting Pakete inbegriffen.
Ein Termin dauert es so lange wie es nun einmal dauert und Punkt. Damit ist alles gesagt. Ich arbeite nicht unter Zeitdruck und porträtiere keine weinenden Kinder.

Newborn Baby mit Hund - Foto Jana Bath 2020


Die Eltern dieses Zuckerpüppchens brachten nicht nur den stattlichen Schnuffi mit, sondern auch die dreijährige, stolze 'große' Schwester. Ein wirklich beeindruckender Termin. Die große Schwester kuschelte innig mit dem kleinen Neuzuwachs der Familie und war manchmal sogar ein bisschen traurig, wenn das Baby alleine fotografiert werden sollte. Dreijährige Kinder sind manchmal eine kleine Herausforderung für ein Fotoshooting, aber dieses Mäuschen meisterte alles perfekt. So entstanden traumhafte Erinnerungen an einen wundervollen Fototermin. Der große Hund war die Ruhe selbst, geduldig und sehr konzentriert meisterte er das Blitzlichtgewitter und das Posieren vor der Kamera.

Wann gelingt ein Babyfotoshooting?

Auch diese Frage kann ich recht einfach beantworten. Wenn man sich entspannt und gelassen sowie vertrauensvoll in meine Hände begibt. Gute Laune und Zeit sind die Grundpfeiler für einen gelungenen Fototermin, übrigens nicht nur in der Babyfotografie.

Babyshooting - Foto Jana Bath 2020


Ich arbeite derzeit ausschließlich auf Termin. Termine für Babyshootings sind weiterhin buchbar. Um den nötigen Mindestabstand einzuhalten verwende ich ein Teleobjektiv. Zudem arbeite ich unter Einhaltung der Hygiene, mit Mundschutz und Handschuhen. Mein Desinfektionsmittel teile ich gerne mit euch.

Dankeschön an die Eltern

Für die Freigabe ausgewählter Bilder möchte ich an dieser Stelle den frisch gebackenen Eltern dieses kleinen Sonnenscheins recht herzlich danken. Ihr habt mir damit eine große Freude gemacht, ich bin sehr stolz, dass ich die Bilder im Internet präsentieren darf. Bleibt so wie ihr seid und vor allem schön gesund! Ganz liebe Grüße sendet euch eure Fotografin Jana

Preisinfo

Babyfotoshooting inkl. 8 Dateien - 199,- Euro
Babyfotoshooting inkl. 15 Dateien - 299,- Euro

Mitbringen von Hunden

Das Mitbringen von Hunden ist nach vorheriger Absprache möglich. Für die anschließende Reinigung berechne ich eine Reinigungsgebühr, zusätzlich zum Fototermin von 10,- Euro.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Haiku-Fotografie. Der Zauber der Leichtigkeit

Die Perfektion die mir inne wohnt, ist wertvoll, hilfreich und bedeutend - für meine Arbeit als Porträtfotografin und Fotocoach. Doch hat Perfektion auch ihre Tücken. Sie treibt dich umher, lässt das Bauchgefühl oftmals im Tiefschlaf und arbeitet kopforientiert.

Ich sehne mich nach einfühlsamer Leichtigkeit und unkompliziertem Sehen. Das habe ich vor Jahren in der Haiku-Fotografie entdeckt und gebe diese fotografische Lebensphilosophie gerne weiter. Gerade neulich berichtete mir eine Fotokursteilnehmerin, drei Monate nach Beendigung des Ganztageskurses, wie heilsam sie die Vermittlung der meditativen Fotografie empfindet. Sie war an einem Burn Out erkrankt und konnte viele Monate ihre Kamera nicht zur Hand nehmen, die ihr Mann ihr liebevoll zum Weihnachtsfest schenkte. Der Haiku-Fotokurs brachte die entscheidende Wendung. 'Nie ging es mir in letzter Zeit besser ...!' schwärmte sie und mich durchfuhr eine Gänsehaut nach der anderen. Meine Serie 'Haiku-allein im Gras' ha…

Sex im Mohnfeld

Heute früh im Botanischen Garten Rostock. Ich war mit meinem Makro auf der Pirsch und hatte plötzlich die pure Sünde vor meiner Linse.

Der Hügel mit dem roten Mohn lockte im strahlenden Sonnenlicht und lud mich ein, ein bisschen näher zu kommen. Fasziniert vom dem sich im Wind wiegenden Mohn und den teilweise verschlungenen Knospen, sah ich mir einige Mohnblüten genauer an. Und was ich da zu sehen bekam, war Hingabe pur.


Im knallroten Mohn liebten sich zwei gepunktete Gesellen auf Teufel komm raus. Da hatte wohl nicht nur mich der Mohn angelockt, sondern diese zwei waren voller Hingabe im Liebestaumel und ließen sich durch nichts stören. Frei und ungezwungen, wie im Tierreich so üblich, gaben sie sich dem Liebesakt hin, dem ich mit meinem 105 mm Sigma Makro interessiert folgte. Hin und wieder machte mir der Wind einen Strich durch die Rechnung, im Nahbereich ist die Schärfe mit nur einem Windhauch Geschichte. Immer wieder justierte ich die Schärfe nach und das Marienkäferpaar in Love …

Haiku Fotografie - allein im Gras

Haiku - eine unkomplizierte Fotokunst. Du musst Kunst nicht studieren, nicht verstehen, sondern nur erleben mit allen Sinnen. So verstehe ich die Haiku - Fotografie.

Hier geht es nicht um den finalen Schuss, stundenlang inszeniert. Hier kommt die Natur zu Wort. Leise und flüsternd. In den Bildern liegt somit eine Zartheit, die den erlebten Moment beschreibt. Meine Zeit, mein Moment, mein Bild.

Ich bin dabei der Zuschauer. Ich beobachte nur. Ich greife nicht ein. Für das gezeigte Bild habe ich stundenlang im Gras, hinter dem Haus meiner Mutter gelegen. Nicht um ein spektakuläres Ergebnis zu erzielen. Ich habe nicht auf monströse Insekten gewartet und auch keine grelle Blüte gesucht. Meine Kamera lag auf dem Boden und ich habe durch mein Makro die Natur bestaunt. Nur hin und wieder habe ich den Auslöser betätigt.

Die schlichten Grashalme haben mich auf eine meditative Reise geführt. Ich fühlte mich geborgen, in einer stillen, unaufgeregten, kleinen Welt. Ich war allein mit mir, meinen T…